Orbis ist eine Organisation, die sich mit der Behandlung von Personen mit Sehschwäche beschäftigt. Hierzu hat Orbis das „flying eye hospital“ errichtet also ein Flugzeug, das mit dem nötigen Equipment ausgestattet ist, um zu den entlegeneren Regionen der Welt zu fliegen. Omega hat eine Partnerschaft mit dieser Organisation und im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurde diese DeVille sowie eine Speedmaster im Orbis Bear Design herausgebracht. Die Uhr hat einen Durchmesser von angenehmen 39,5mm sowie ein sehr schön verarbeitetes Metallband. Im polierten Stahlgehäuse befindet sich das robuste Automatik Kaliber 2500 von Omega. Auf dem Zifferblatt befinden sich sehr kleine Orbis Bären und die rhodinierten Indizes und Zeiger runden das Design ab. Die Uhr ist perfekt für Personen, die gerne eine etwas verspieltere Uhr haben möchten, die jedoch nicht zu sehr auffällt.

Zustand: neuwertig
Baujahr: 2013
Box: ja
Papiere: ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.