Auf den ersten Blick wirkt diese IWC Portugieser wie die klassische Chronograph Variante. Sobald man die dritte Krone bemerkt, weiß man, dass dies nicht der Fall ist. Eine Rattrapante (auch Schleppzeiger genannt) Komplikation ist eine der aufwendigsten Komplikationen in der Uhrmacherkunst. Bei dieser Komplikation kann beim Laufen des Chronographen der Drücker bei 11 Uhr gedrückt werden, um damit eine Teilzeit zu nehmen. Für die Teilzeit erscheint ein zweiter Stoppzeiger hinter dem ursprünglichen und bleibt stehen. Somit kann die vergangene Zeit abgelesen werden, ohne die ursprüngliche Messung zu stoppen. Sobald man wieder den linken Drücker betätigt, springt der zweite Stoppzeiger zum laufenden Stoppzeiger zurück. Die Uhr ist aus Stahl gefertigt und hat ein wunderschönes silbernes Zifferblatt mit den klassischen arabischen Zahlen in Rotgold.

Zustand: neuwertig
Baujahr: 1995
Box: ja
Papiere: ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.